IMG_0272

La vie en BD (BD = bande dessinée –> frz. Bezeichnung für Comics)
——————
“La vie en BD” ist ein bundesweiter Schulcomic- Wettbewerb des Klett Verlages.
In diesem Jahr nahmen wir, die Klasse 0903, mit viel Engagement daran teil.
Hierbei mussten wir uns nach einem vorgegebenen Thema richten und den Text in französischer Sprache verfassen. Dennoch waren wir in unserer Geschichte sowie in den Darstellungsmöglichkeiten komplett frei.
L’imagination n’a pas de limites! (Der Fanatsie sind keine Grenzen gesetzt!)

Durch einen fächerübergreifenden Unterricht (Kunst und Französisch) standen uns Frau Heller und Herr Philipp jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Deswegen gelang es allen Schüler und Schülerinnen in der diesjährigen Runde, wundervolle Comics zu kreieren, die sich mit der Thematik “Ensemble” (Zusammen) auseinandersetzten.

Gerade in dieser schwierigen Zeit mussten wir auf vieles verzichten und dieses Thema traf dabei einen wunden Punkt. Spaß in einer Gemeinschaft, Unterricht im Klassenverband oder einfach zusammen Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, war nicht immer möglich. Da uns vor allem dieses Virus im vergangenen Jahr stark prägte, handeln viele unserer Comics über Covid-19. Dabei wurde deutlich:
Was auch immer kommen mag, wir werden zusammen halten, egal über welche Wege. Veranschaulicht wird dies auch durch die zahlreichen Titel der Comics wie beispielsweise ” La Pandémie”, “Brad et Jimmy avec Covid” oder “Les marsmen corona”.

Zurzeit werden unsere Ergebnisse von einer Jury aus Fachdidaktikern, Kulturbeauftragten und Praktikern gesichtet, die die besten Comics mit tollen Sachpreisen krönen. Wir drücken uns gegenseitig die Daumen und sind in guter Erwartung.

Artikel geschrieben von Lisa Grönmeyer

Im Folgenden ein visueller Eindruck der Arbeiten: