Seit dem Schuljahresbeginn 2020/21 gibt es am Heinrich-Hertz-Gymnasium das Angebot der Schulsozialarbeit. Sie ergänzt und arbeitet mit dem Lern- und Lebensort Schule zusammen. Als Teil der Kinder- und Jugendhilfe unterstützt sie Kinder und Jugendliche in Problemlagen, die in der Schule in Erscheinung treten.

Schulsozialarbeit orientiert sich immer an den individuellen Lebenslagen der jungen Menschen, um sie bestmöglich bei verschiedenen Problemen und Herausforderungen zu unterstützen.

Schulsozialarbeit richtet sich an:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern
  • alle in der Schule tätigen Personen

Angebote der Schulsozialarbeit für Schüler*innen und Eltern:

  • Beratung und Einzelfallhilfe: In Gesprächen erhalten die Kinder und Jugendlichen Unterstützung bei individuellen, schulischen oder persönlichen Problemlagen und Lebensfragen. Dabei wird die aktuelle Lebenssituation des Einzelnen berücksichtigt. Es werden gemeinsam Stärken gesucht und Lösungswege erarbeitet.
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit: In den einzelnen Klassenstufen werden sozialpädagogische Gruppenarbeiten angeboten, die zur Förderung sozialer und individueller Kompetenzen beitragen. Außerdem werden Projekte angeboten und initiiert, die zur Prävention verschiedener Themen, wie beispielsweise Mobbing und Gewalt dienen.
  • Elternarbeit: Eltern können bei Bedarf ebenfalls das Beratungsangebot der Schulsozialarbeit in Anspruch nehmen. Sie können Unterstützung bei familiären und schulischen Angelegenheiten erhalten. Außerdem können sich Eltern Beratung zu weiterführenden Hilfsangeboten wie beispielsweise Beratungsstellen einholen.

 

Kontakt:

Ihr Ansprechpartner:

cover_photo-600

Jens Uhlig

Diplomsozialarbeiter/ Diplomsozialpädagoge

Diplompädagoge

Tel.: 0174 32 11 531

Mail: j.uhlig@anschubladen.de

Raum: B25

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung und Beratung bei einem Problem benötigen, können Sie mich unter der oben genannten Nummer kontaktieren, um einen Termin zu vereinbaren. Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

Schulsozialarbeit des Trägerverbunds Mitmenschen e.V. und Anschubladen e.V.

logo1000px-768x68