IMG_1749

Das gab es noch nie in der langen Geschichte von Jugend trainiert für Olympia & Paralympics: Mehr als 235.000 Schülerinnen und Schüler aus 1273 Schulen setzten am Mittwoch, 30. September, gemeinsam ein Zeichen für den Schulsport. Der bundesweite Aktionstag hatte das Ziel, die Bedeutung von Bewegung, Sport und Spiel im schulischen Alltag herauszustellen und zu zeigen, wie dies auch in Zeiten der Corona-Pandemie möglich ist.

Das Heinrich-Hertz-Gymnasium hat hierbei natürlich mitgemacht. Unter Anleitung unserer Sportlehrer haben sich die Schüler in verschiedenen Bereichen sportlich engagiert.

Weitere Informationen zum Aktionstag kann man in folgender Broschüre nachlesen.

Download Broschüre

Hier einige Impressionen vom Aktionstag am HHG: