IMG_7913

Unsere Klassenfahrt nach Steinach

Wir, die Klasse 0604, waren vom 04.09. – 06.09.2019 auf Klassenfahrt im idyllischen Steinach im Thüringer Wald. Gewohnt haben wir dort im Sporthotel Outdoor Inn. Unsere Reise begann am Mittwochmorgen. Es ging bequem mit dem Bus nach Steinach. Dort angekommen, sind wir zuerst auf den Spielplatz und konnten uns dort austoben. Danach gab es lecker Mittagessen. Am Nachmittag hatten wir die Aufgabe, gemeinsam als Klasse unsere Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen. Wir sollten nur mithilfe von Leitern, großen Plastikplatten, Seilen und zwei aufpumpbaren Schläuchen ein funktionierendes Floß bauen. Dies haben wir glücklicherweise geschafft, sodass niemand (ungewollt) ins Wasser fiel. Als Tagesabschluss stand eine Nachtwanderung durch den Thüringer Wald auf dem Plan, bei dem aufgrund von Gruseleffekten der eine oder andere Schrei wohl auch unten im Ort zu hören war.

Am nächsten Tag stand nach einem reichhaltigen Frühstück der Hochseilgarten auf dem Plan. Nachdem wir mit Helm und Klettergurt ausgestattet wurden und eine Sicherheitseinweisung erhalten hatten, ging es für die erste Gruppe in elf Meter Höhe, wo sie ihre Kletterkünste unter Beweis stellte. Die zweite Gruppe hatte ihren Spaß auf der Riesenschaukel. Anschließend wurde getauscht. Nach dem stärkenden Mittagessen war erneut Teamwork gefragt, um so den Teamparcours meistern zu können. Ein Erlebnis war auch das folgende Bogenschießen, der Abschluss der Aktivitäten. Für unseren Mut und vor allem unseren großartigen Teamgeist erhielt jeder von uns eine Urkunde. Den letzten Abend ließen wir mit Spielen ausklingen, nachdem der Versuch eines Lagerfeuers daran scheiterte, dass unser Feuerzeug leer war. Am Freitag ging es nach dem leckeren Frühstück dann auch leider schon wieder zurück nach Erfurt mit vielen lustigen und abenteuerlichen Erlebnissen im Gepäck.

Marla Grötzsch