Wie viele sicherlich schon mitbekommen haben, hat sich auf unserem Schulhof in den letzten Wochen so einiges getan. Wir möchten euch hier einen kurzen Einblick in das Voranschreiten des Bauvorhabens zur Installation von Sportgeräten geben:

Schuljahr 2018/19: Beginn der Planung zur Scholhofgestaltung mit Sportgeräten mit Hilfe von Mitteln des Fördervereins der Stadt Erfurt und einer Teilförderung durch die Stadtwerke Erfurt (SWE). Im Laufe der nächsten Monate führt der Förderverein zahlreiche Auswahlgespräche mit Geräteherstellern und Baufirmen um geeignete Bedingungen/Material auszuhandeln.

April 2020: Beginn der Bauarbeiten auf dem Schulgelände.

Anfang Mai 2020: Die Arbeit ist schon ein gutes Stück voran geschritten. Derzeitiger Stand: Die Baufläche ist komplett ausgehoben und mit gerüttelter Schüttung bis 30 cm unter Geländeoberkante aufgefüllt. Unter den “Abdeckplatten” befinden sich die fertiggestellten Fundamentlöcher. Nach Materialbeschaffung haben wir einen Teil der Baumaterialien in Eigenleistung zusammengebaut.

14.05.2020 ab 08:00 Uhr: Montage der Geräte unter Anwesenheit des Fördervereins und einer Vertretung der SWE.

IMG-20200515-WA0008

Bis auf die endgültige Flächengestaltung mit Randsteinen und Fallschutzkies ist die Installation erfolgt. Geräte sind aber bislang noch nicht nutzbar.

Woche ab 08.06.2020: Fortgang der Bauarbeiten. Es fehlen dann noch die zu betonierenden Randsteine, der endgültige Belag und die in “Eigenleistung” wieder zu verlegenden Platten im Randbereich – das werden etwa 300 Platten a 50×50 cm sein – da sind ein paar weitere Händepaare sicher hilfreich. Ca. 800 dieser Platten haben wir auf der ganzen Fläche zur Geringhaltung der städtischen Kosten bereits in Eigenleistung aufgenommen.

20200514_154153_resized

Zeitnah nach Gesamtfertigstellung wird es eine kleine offizielle Übergabe der Sportgeräte geben, wir hoffen selbstverständlich, dass dies noch im aktuellen Schuljahr erfolgen kann. Möglicherweise können die Sportgeräte schon sehr zeitnah auch als Randnutzung im Rahmen des derzeit besonderen Sportunterrichts eingesetzt werden – schließlich handelt es sich bei den installierten Geräten um mehr als Spielplatzinventar.

20200514_141626_resized

Wir hoffen, dass die fotschreitende Ausgestaltung des Schulhofes auf positive Resonanz stößt und werden hier über weitere Entwicklungen (Fertigstellung der Bauarbeiten, Einweihung, Beginn der Nutzungserlaubnis etc.) informieren.